Kampagnen

Mit themenspezifischen Kampagnen sensibilisieren wir die Berliner Stadtgesellschaft für verschiedene Inhalte rund um BERLIN MACHEN.

Schulprojekt "Gärten der Begegnung"

Mit gemeinsamer Arbeit im Schulgarten wird die Integration und Sprachbildung von Kindern aus Willkommens-Klassen in ihre Schulgemeinschaft verbessert. Die Kinder erwerben Alltagsvokabular und üben mit ihren Mitschülern Teamfähigkeit. Die Gärten sind ein Begegnungsort für die ganze Schule und dienen als Forum für gegenseitiges kennen- und respektieren lernen. So wird die Basis geschaffen für Mitverantwortung und Kommunikation im eigenen Wohn- und Lebensumfeld.

Umweltaschenbecher

Weltweit werden jährlich ca. 5,6 Billionen Zigaretten produziert. Die Anzahl der achtlos weggeworfenen Zigarettenstummel - "Kippen" – beträgt schätzungsweise 4,5 Billionen. Damit ist die Kippe der zahlenmäßig häufigste Müll im öffentlichen Raum. Mit der Kampagne „Gib deiner Kippe ein zu Hause“ wollen wir für diese Thematik sensibiliseren.

BERLIN bunt MACHEN

Mit der Kampagne BERLIN bunt MACHEN wollen wir die Berliner*innen anregen, die Stadt schnieke zu machen. Bunte Blumen im Straßenland erfreuen alle, Vermüllung nimmt ab und eine Pflanze ist leicht für jeden zu setzen, ob auf dem eigenen Balkon, in Baumscheiben vor der Haustür oder einem angrenzenden Grünstreifen. Im Rahmen der Kampagnen haben wir tausende Blumensamentütchen verteilt, Pflanzkübel verschönert und Pflanztöpfe verschenkt.