Jährlicher Aktionstag

Für ein sauberes und schöneres Berlin

Bürgerinnen beim Cleanup im Park mit blauen Mülltüten. Oben links in der Ecke steht in weißer Schrift auf grünem Hintergrund "Clean up your Berlin".
Bild: South agency / iStock
Logo Aktionstag und World Cleanup Day mit dem Titel "Clean up your Berlin"
Bild: wirBERLIN

Berlin vermüllt

Berlin hat ein Problem mit Littering. Vermüllte Plätze, Kieze und Parkflächen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern auch eines für die Umwelt. Insbesondere Verpackungsmüll, der über Flüsse und Seen letztlich auch in den Weltmeeren landet, stellt eine wachsende Bedrohung für Tiere, Pflanzen und uns Menschen dar. Die Vermüllung der Welt beginnt hier vor Ort, im Kiez.   

Aus diesem Grunde entstand der berlinweite Aktionstag und im späteren Verlauf die Gründung von wirBERLIN. Alles startete im April 2011 aus dem zunächst lokal begrenzten Pilotprojekt heraus: „Friedenau räumt auf“. Die Idee dabei war von Anfang an ein jährlich stattfindendes, großes, gemeinsames Cleanup zu veranstalten. Hierbei wurden und werden alle Bürger*innen dazu aufgerufen, ganz praktisch ihr Lebens- und Wohnumfeld attraktiver und sauberer zu gestalten. Das Ziel: mehr Verantwortung des/der Einzelnen für eine positive Lebensqualität in unserer Stadt. Nach und nach kamen weitere Bereiche von Berlin dazu. Heute ruft wirBERLIN einmal jährlich ganz Berlin zu gemeinsamen Putz- und Verschönerungsaktionen auf.  

WORLD CLEANUP DAY

Doch ist Berlin nicht der einzige Ort, wo aufräumt wird. Seit einigen Jahren gibt es mehr und mehr Städte und Kommunen sowie Unternehmen, aber auch Privatpersonen, die in vielfältigen Aktionen mit vielen Engagierten die Parks, Plätze, Ufer oder Gewässer vielerorts von Müll befreien.

Der WORLD CLEANUP DAY ist eine der größten globalen Bottom-Up-Bewegung für einen sauberen Planeten. Weltweit kommen die Menschen am dritten September Wochenende zu Cleanups zusammen. Vor diesem Hintergrund findet der jährliche Berliner Aktionstag seit 2018 im Rahmen des WORLD CLEANUP DAY statt.

WORLD CLEANUP DAY Logo
Grafik: World Cleanup Day

Impressionen aus den Aktionstagen 2011 bis 2021

Bildergalerie: wirBERLIN, Zero Waste e.V.

Welche Erfolge gibt es? 

Seit 2011 haben sich beim Aktionstag in 2.700 Aktionen ca. 95.000 Engagierte – von Kitakindern bis zum Senior*innenclub, Familien, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Schulen, Unternehmen, Verwaltungen und Vereine in allen Berliner Bezirken – für ihr persönliches Lebens- und Wohnumfeld eingesetzt. Im Rahmen des WORLD CLEANUP DAY setzen wir uns für ein gemeinsames Ziel ein und fühlen uns mit den Menschen überall auf der Welt verbunden. Gemeinsam für einen saubereren Planeten! 

ktionstag Übersicht Clean up your Berlin
Grafik: wirBERLIN
Aktionstag Sustainable Development Goals
Grafik: wirBERLIN / Bilder: 17 Ziele

Mit praktischem Einsatz für die Sustainable Development Goals (SDGs)

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Aktionstag ruft wirBERLIN seit 2011 alle Bürger*innen Berlins dazu auf, sich praktisch für ein nachhaltiges und sauberes Berlin einzusetzen. Das Engagement trägt zum aktiven Umweltschutz in der Stadt bei, stärkt lokale Partnerschaften und zivilgesellschaftlichen Zusammenhalt für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Alle Infos zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen sind hier zu finden.

Stimmen zum Aktionstag

Beate Ernst, Initiatorin wirBERLIN 

„Seit 2011 ist unser Aktionstag eine Erfolgsgeschichte für die Stadt und alle Beteiligten. Jedes Jahr zeigen immer mehr Berliner*innen, wie wichtig es ist, mit guten Beispielen zu demonstrieren, dass Engagement für eine wachsende Stadtgesellschaft notwendig und richtig ist.“  

Beate Ernst
Bild: Goldwek Photography

News

Auf unserer Newsseite findest du eine Übersicht unserer Social Media Beiträge und eine Auswahl an Berichterstattungen zu unseren vielfältigen Projekten.

Zu unseren News

Anti-Littering

Littering ist Verhüllung des öffentlichen Raums. Mehr zum Thema und Projekte von wirBERLIN gegen Littering, gibt es auf der Anti-Littering Website.

Zu Anti-Littering