Kein Weg, Einweg!

PODIUMSGESPRÄCH
27. Mai 2021 – 17:00 Uhr
Livestream aus der Europäischen Akademie Berlin

Essen außer Haus oder sich liefern lassen: zeitsparend und im Trend. Die Kehrseite: Berge von Verpackungsmüll – Pizzakartons, Styroporschalen und Co. prägen unser Stadtbild.

Der Gesetzgeber reagiert. Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes als eine wesentliche Umsetzung von EU-Richtlinien werden in Deutschland ab 2023 Mehrwegbehälter für Essen und Getränke zum Mitnehmen verpflichtend.
Der Weg zwischen EU-Richtlinie und lokaler Umsetzung ist jedoch meist lang. Was kommt also ab 2023 auf uns – die Kommunen, die Gastronomie, die Verbraucher*innen zu? Welche Lösungsansätze gibt es, wo liegen Anforderungen und Hemmnisse und wie kann man ihnen begegnen?

Diese und andere Fragen diskutieren wir mit:
Tamara Fischer, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz,
Michael Näckel, papaya restaurants, DEHOGA Berlin,
Dr. Sieglinde Stähle, Lebensmittelverband Deutschland e.V.,
Matthias Potthast, Relevo GmbH,
Dagmar Schöne, Stadt Frankfurt am Main, Stabsstelle Sauberes Frankfurt.

Mit einem Grußwort von Margit Gottstein, Staatssekretärin für Verbraucherschutz
und einem Impuls durch Hildegard Bentele, MdEP.
Moderation: Dr. Christian Johann, Direktor Europäische Akademie Berlin

Die Teilnahme ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Die gesamte Veranstaltung aus der Europäischen Akademie Berlin wird live auf YouTube gestreamt.
Beteiligen Sie sich aktiv mit Ihren Fragen - live durch die Kommentarfunktion auf YouTube und/oder bereits vorab über das untenstehende Formular. Um den Link zum Stream zu erhalten, melden Sie sich bitte über das Formular an.

In Kooperation mit EUROPÄISCHE AKADEMIE BERLIN, gefördert durch LOTTO STIFTUNG BERLIN.

LogoLogo

    Anmeldung zum Livestream am 27.05.2021 um 17:00 Uhr: