Ausstellung zum Plakatwettbewerb 2021

#Kinder #Umwelt #Zukunft

Ausstellung zum Plakatwettbewerb für Kinder 2015-2021

Die Ausstellung #Kinder #Umwelt #Zukunft zeigt über 100 ausgewählte Plakate aus unserem jährlichen Plakatwettbewerb für Kinder. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Kooperation mit EDGE Technologies eine Werkschau aus den vergangenen 7 Jahren konzipieren durften, welche den Besucher*innen des EDGE Grand Central, einem gesunden und nachhaltigen Bürogebäude mit Coworking-Space, Restaurant und Café, die Meinungen, Sorgen und Botschaften der Kinder auf kreative Weise näher bringen.

Die Ausstellung gliedert sich in die Themenbereiche „Berliner Kinder als Botschafter*innen für eine lebenswerte Zukunft.“, „Ist unsere Welt eine Müllkippe?“, „Unsere Gewässer müssen sauber sein!“, „Der Klimawandel macht uns Angst – tut was dagegen!“, „Unsere Tipps für kleine und große Umweltschützer*innen!“.

Vom 1. Dezember 2021 bis 15. Februar 2022 kann die Ausstellung montags bis freitags zwischen 8-18 Uhr im EDGE Grand Central, einem gesunden und nachhaltigen Bürogebäude mit Coworking-Space, Restaurant und Café, nahe des Berliner Hauptbahnhofs besucht werden. Besucher*innen von Jung bis Alt können die Ausstellung ohne vorherige Anmeldung kostenfrei besichtigen. In den Räumlichkeiten gilt 2G+ (geimpft, genesen), das Tragen einer Maske ist Pflicht.

Diese und noch viele weitere Plakate sind in der Ausstellung zu sehen:

Beim Plakatwettbewerb werden Kinder von 6 bis 12 Jahren aufgerufen, sich mit einem jährlich wechselnden Thema auseinanderzusetzen. Weitere Informationen zum Plakatwettbewerb unter:

Die Vernissage zur Ausstellung #Kinder #Umwelt #Zukunft im EDGE Grand Central

Die Vernissage der Ausstellung fand im kleinen Rahmen statt, aber dafür nicht weniger feierlich. Eröffnet wurde diese durch, durch Beate Ernst, Initiatorin von wirBERLIN und Anja Borchard, Senior Development Manager von EDGE, Nina Lerch, Sprecherin für Umwelt und Klimaschutz, Mitglied der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin und Anne Sebald, Projektleiterin bei wirBERLIN im Plakatwettbewerb und der Ausstellung.

 

Einen kleinen Einblick in die Ausstellung:

TV.Berlin berichtet von der Ausstellung: