Plakatwettbewerb für Kinder

Starke Botschaften der Berliner Kinder gesucht

In einem bunten Herzen steht die Jahreszahl 2022. Außerhalb des Herzen steht drüber "Plakatwettbewerb" und darunter "Für Kinder".
Grafik: wirBERLIN
Ausschreibung für den Plakatwettbewerb 2021 mit dem Motto "Mein Zuhause mit Zukunft!
Grafik: wirBERLIN

„Mein Zuhause mit Zukunft!“

Berlins Kinder haben eine klare Vorstellung von ihrer Stadt und ein sensibles Gespür für aktuelle Themen der Gesellschaft. Seit 2015 ruft wirBERLIN mit einem jährlichen Plakatwettbewerb Berliner Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren auf, sich Gedanken um unsere Stadt und ihre Umwelt zu machen, entsprechende Plakate zu entwerfen und so zu ernst genommenen Botschaftern für die Welt von morgen zu werden. Das diesjährige Motto lautet: „Mein Zuhause mit Zukunft!“

Was macht unser Zuhause von morgen überhaupt lebenswert und umweltfreundlich?
Um dieser Frage und den damit einhergehenden Herausforderungen mit Antworten sowie Visionen zu begegnen, laden wir die Jüngsten unter uns ein, die Zukunft ihres Zuhauses, ihres Kiezes aktiv zu gestalten und Zukunftsbilder vom umweltfreundlichen Kiez zu erträumen, damit die Botschaft allen Berliner*innen klar wird – #meinZuhausemitZukunft gestalte ich!

Die Ausschreibung für den nächsten Plakatwettbewerb wird Ende Januar 2023 veröffentlicht.

Der Fernsehturm ergrünt

Mit dieser Vision haben sich Reto, Hanzhang und Felix aus der sechsten Klasse der Stechlinsee-Grundschule aus Tempelhof-Schöneberg beim diesjährigen Plakatwettbewerb für Kinder beworben und damit das oberste Siegertreppchen erklommen. Herzlichen Glückwunsch!

Felix, Reto und Hanzhang sehen mit ihrem Gewinnerplakat eine grüne Zukunft für Berlin. Der Berliner Fernsehturm steht auf einer grünen Wiese, die neben vielen bunten Blumen auch Kühe beheimatet. Die bekannte Sehenswürdigkeit wird von einem futuristisch aussehenden Gebäudekomplex umgeben, der aus mehreren runden Türmen besteht. Ganz nach dem Motto Mein Zuhause mit Zukunft“ sind die Dächer und Fassaden von vielen Pflanzen und Bäumen bewachsen. Ein Regenauffangsystem leitet das Regenwasser von den Dächern an den Boden, sodass ein Fluss entstanden ist, der um Gebäude und den Fernsehturm fließt. Und wer genau hinguckt, entdeckt an dem Bau auch noch Solarpaneele, die für emissionsarme Energie sorgen.Eins wird klar: weniger Umweltverschmutzung und im Einklang mit der Natur leben sind die Eckpfeiler für ein zukunftsfähiges Zuhause! 

Plakat: Felix, Reto & Hanzhang, Gewinner Plakatwettbewerb für Kinder

Weitere Preise gingen an

Weitere Preise gingen an Karolina & Johanna der Grundschule am Tegelschen Ort (Reinickendorf), Toni von der Fichtelgebirge-Grundschule (Friedrichshain-Kreuzberg), Amelie & Alisa, Noe & Elly, Jana von der Stechlinsee-Grundschule (Tempelhof-Schöneberg) und Elisa von der Conrad-Schule-Wannsee (Steglitz-Zehlendorf). 

Bild: wirBERLIN

Preisverleihung 2022 im ALEXA Berlin

Bei der Preisverleihung im ALEXA Berlin am 27. Juni 2022 gaben die Partner*innen und Jury-Mitglieder des Wettbewerbs Patrick Möller (Geschäftsführer Wall GmbH), Angela Sonnenschein (Re-Use & Zero Waste Management/Umweltbildung BSR), Peter Heimann (Marketingleiter PSD Bank Berlin-Brandenburg), Dr. Andreas Knieriem (Direktor Zoologischer Garten Berlin), Christine Richter (Chefredakteurin Berliner Morgenpost), Thorsten Wittke (Programmdirektor 98.2 Radio Paradiso), Sissi Gödde (Associate Development Manager EDGE Technologies), Beate Ernst (Initiatorin wirBERLIN) und Anne Sebald (Projektleiterin wirBERLIN) vor den gespannten Augen der über 130 geladenen Kindern die Platzierungen bekannt. Alle Partner*innen hatten natürlich spannende Präsente für die Kinder im Gepäck. Nach einem Grußwort von Bettina Jarasch (Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz) folgte der abschließenden Höhepunkt: die feierliche Enthüllung des Siegerplakats, welches im Sommer 2022 in ganz Berlin auf den Plakatflächen der Wall GmbH zu sehen sein wird. Die Veranstaltung moderierte Sven Oswald. 

Impressionen zur Preisverleihung 2022 im ALEXA Berlin

Bildergalerie: Pedro Becerra

Weitere Einblicke der diesjährigen Preisverleihung

  • Johanna steht vor ihrem Gewinnerinnen-Plakat Sonderpreis Bauen, dass an einem Baustellengerüst befestigt ist.
  • Eine Schulklasse steht vor einer Baustelle.
  • Schulklasse bei einer Baustellenführung.

Bildergalerie: wirBERLIN

Sonderpreis Bauen

Den Sonderpreis Bauen erhielt Johanna der Grundschule am Tegelschen Ort aus Reinickendorf. Ihre Arbeit überzeugte die Jury wegen ihrer richtungsgebenden Vision für ein Zuhause mit Zukunft. Viel grün, erneuerbare Energie und keine Autos – so sieht Johannas umweltfreundlicher und lebenswertern Ort zum Leben und Wohlfühlen aus. Der Preis war ein ganz besonderer: Es ging zusammen mit EDGE Technologies hoch hinaus und zwar in den 22. Stock des Edge Towers, der gerade an der Warschauer Straße gebaut wird. Wir bedanken uns bei Grundschule am Tegelschen Ort für ihr großartiges Engagement und ihre kreativen Einreichungen.

Das Gewinnerplakat entdecken

Wer in den Sommermonaten in Berlin unterwegs ist, sollte die Augen offen halten. Das Gewinnerplakat ist auf über 1.000 analogen sowie digitalen Plakatflächen der Wall GmbH berlinweit zu sehen. Falls du das Plakat irgendwo erspähen solltest, schicke uns gerne ein Schnappschuss davon und vergiss nicht den Standort zu erwähnen. Also nichts wie raus auf Entdeckertour!

Gewinnerplakat Plakatwettbewerb 2022 in Vitrine am Treptower Park
Bild: wirBERLIN
Publikumsliebling im Plakatwettbewerb 2022
Bild: wirBERLIN

Euer Publikumsliebling

Ihr hatte die Chance im Rahmen der Plakatausstellung im Alexa Berlin vom 27. Juni bis zum 09. Juli für euren Favoriten unter den 150 ausgestellten Plakaten abzustimmen. 560 Besucher*innen und Fans haben mitgemacht und für ihren Liebling gevotet. Nun endlich verkünden wir das Ergebnis: gewonnen haben Noe, 8 Jahre & Elly, 9 Jahre, der Stechlinsee-Grundschule in Tempelhof-Schöneberg. Herzlichen Glückwunsch!

Eine Ausstellung zum Plakatwettbewerb 2022

Was macht unser Zuhause von morgen überhaupt lebenswert und umweltfreundlich? 1.500 Berliner Kinder haben sich am Plakatwettbewerb für Kinder 2022 beteiligt und ihre Visionen von ihrem ZUHAUSE MIT ZUKUNFT dargestellt. Die aussagestärksten 150 Plakate waren vom 27. Juni bis 9. Juli 2022 im Erdgeschoss des ALEXA Berlin zu sehen.

Mehr Eindrücke zur Ausstellung 2022 findet ihr hier.

Ausstellung zum Plakatwettbewerb für Kinder 2022
Grafik: wirBERLIN
Plakatwettbewerb für Kinder 2022, Partner und Unterstützer

Motivationsbotschaft für Berliner Kinder

Bei der Finissage der Ausstellung war auch das Geschwisterpaar Ceyda und Cihan dabei, die im letzten Jahr mit tollen Bildern am Wettbewerb teilgenommen haben. Die beiden haben eine Motivationsbotschaft für die Berliner Kinder aufgenommen und teilen mit uns, warum sich die Teilnahme am Plakatwettbewerb richtig lohnt. 
 

Plakatwettbewerb Sustainable Development-goals
Grafik: wirBERLIN / Bilder: 17 Ziele

Mit Kreativität für die Sustainable Development Goals (SDGs)

Im Rahmen des Plakatwettbewerbs beschäftigen sich Schüler*innen mit wichtigen Zukunftsfragen. Sie setzen sich kreativ mit eigenen Ideen für eine nachhaltige Entwicklung auseinander und denken diese kritisch und konstruktiv mit. Sowohl zum eigenen Konsumverhalten als auch zu der Fragestellung, wie ein umweltfreundliches Berlin gestaltet werden kann, werden Bezüge hergestellt, wodurch der Grundstein für Engagement und ein Gefühl der Selbstwirksamkeit gelegt wird. Alle Infos zu den 17 Zielen der Vereinten Nationen sind hier zusammengefasst.

Plakatwettbewerb

Seit 2015 ruft wirBERLIN mit einem jährlichen Plakatwettbewerb Berliner Kinder dazu auf, kreativ zu werden.

Zur Übersicht der Plakatwettbewerbe

News

Auf unserer Presseseite findet ihr eine Auswahl an Berichterstattungen zu unseren vielfältigen Projekten.

Zu unseren News