Umweltbildung
für Kinder

Für die Generation von morgen

Umweltbildung: Zwei Kinder schauen auf einen Computer-Bildschirm und auf diesem ist die Umweltschützer-Website zu sehen.
Bild: Rawpixel.com / Adobe Stock / Grafik: wirBERLIN
Bild: wirBERLIN

Bildungsmaterialien und Kinderprojekte

Die Verschmutzung und Vermüllung unseres Planeten rückt immer mehr in die gesellschaftliche Wahrnehmung. Auch in Berlin wird dies zunehmend beklagt. Straßen und Gehwege sind voll mit liegengebliebenen Verpackungen, Kaugummis und Zigarettenkippen, Grünflächen und Gewässer sind ebenfalls an vielen Stellen vermüllt. 
Um dieser problematischen Situation entgegenzuwirken, erarbeitet wirBERLIN zielgruppenspezifische Informationsmaterialien. Dabei werden analoge sowie digitale Medien miteinander kombiniert, um vor allem Kinder und Jugendliche im Schulalter erreichen und begeistern zu können.

Umweltschützer*innen-Paket

Das Umweltschützer*innen-Paket beinhaltet die Themen Verpackung, Ernährung, Kleidung und Verkehr. Es besteht aus vier animierten Kurzvideos, einem 36-seitigen Arbeitsheft, Plakat, Stickern, Versandkarton und zusätzliche Materialien zur Vertiefung der Themen.

Das Umweltschützer*innen-Paket wurde 2020 von wirBERLIN und der Designagentur Goldener Westen entwickelt. Designt im Berlin-Look ist es im Rahmen des Projektes „Sauberes Mitte“ in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin, Abt. Schule, Sport und Facility Management, entstanden.

Aktuell sind keine Umweltschützer*innen-Pakete verfügbar. Wir hoffen ab 2022 wieder neue Materialien den Schulen, Horte, Freizeit- und soziale Einrichtungen anbieten zu können.

Video: Goldener Westen
  • release-umweltbildungsseite-carl-bolle-brundschule-02
  • release-usp-website-sticker-verteilen-03
  • umweltbildungsseite-release-carl-bolle-brundschule-03

Umweltbildungsseite für Kinder und Jugendliche in Berlin-Mitte

Passend zu unserem Umweltschützer*innen-Paket haben wir im August 2021 unsere Umweltbildungsseite veröffentlicht. Unsere vier Alltagsheld*innen weisen mit einfachen Tipps und Tricks den Weg in eine grünere Zukunft. Spannende Videos, interaktive Spiele, anregende Quizzes und knackige Blogartikel ermöglichen eine spielerische Begegnung mit alltagsnahen Umweltproblemen – für Kinder wie Jugendliche.

Das Umweltschützer*innen-Paket wurde von wirBERLIN und Goldener Westen entwickelt und ist im Rahmen des Projektes „Sauberes Mitte“, in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin, Abt. Schule, Sport und Facility Management, entstanden.

Am 16. August 2021 wurde der Release der Webseite an der Carl-Bolle-Grundschule gefeiert. Dabei haben wir gemeinsam mit den Schüler*innen der Klasse 6 die Videos angeschaut, durch die Blogartikel geklickt, das Arbeitsheft durchgeblättert, Sticker verteilt und die Quizze fleißig getestet. Fazit: „Da macht Umweltschützer*innen werden, richtig viel Spaß und jeder kann damit anfangen, kleine Taten umzusetzen”.

Zur Website

Umweltschützer*innen-Paket in Leipzig

Unser Umweltschützer*innen-Paket hat in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit erhalten. Daraus entstand das Umweltschützer*innen Paket für Leipzig, das wirBERLIN für die sächsische Großstadt im Auftrag der Stadtreinigung Leipzig herausgibt. Unsere vier Held*innen beschäftigen sich mit den vier Themen in neuer Umgebung: Kulisse und kleine Details wurden an die Stadt Leipzig angepasst, wie z.B. das Völkerschlachtdenkmal oder die ÖPNV Karte aus Leipzig. Texte im Arbeitsheft wurden auf regionale Gegebenheiten angepasst und die vier Videos für Leipzig ausgespielt. Die gestalterische Umsetzung übernahm wieder die Design-Agentur Goldener Westen.

Interesse, das Umweltschützer*innen-Paket in den eigenen Bezirk, in die eigene Stadt zu holen? Dann steht Anne Sebald (sebald@wir-berlin.org) für Nachfragen zur Verfügung.

Mehr erfahren
Umweltschützer-Paket Leipzig
Illustration: Goldener Westen
  • wirBERLIN Umweltkalender 2021

Design: Sebald Design & wirBERLIN

Jahreskalender

wirBERLIN hat in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin, Abt. Schule, Sport und Facility Management, die 2. Auflage des Jahreskalenders 2021 für Kinder im Kita- und Grundschulalter mit wichtigen Terminen sowie Tipps zu Mülltrennung, Abfallvermeidung und nachhaltigem Konsum herausgegeben. Der Umweltkalender verbindet wichtige Termine mit Umweltproblemen und zeigt Lösungen für den Alltag auf, welche sogar die Kleinsten anwenden können. Er bietet praktisches Wissen für Bildungseinrichtungen und zu Hause. Das richtige Mülltrennen ist
besonders wichtig, damit Verpackungsmüll recycelt (wiederverwertet) werden kann.

Entsprechend der Nachhaltigkeitsprinzipien erhielten Kitas, Schulen und Vereine im Bezirk Mitte jeweils ein Exemplar. Die einzelnen Kalenderseiten konnten dabei für Maßnahmen der Umweltbildung (Projekttage, Umwelt-/Nachhaltigkeits-AG, Gruppenarbeiten) genutzt werden.

Der Jahreskalender wurde von wirBERLIN entwickelt, von Sebald Design gestaltet und ist im Rahmen des Projektes „Sauberes Mitte“, in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin, Abt. Schule, Sport und Facility Management, entstanden.

Zum Kalender 2021

Sprachrohr

In den kommenden Jahren werden noch große Herausforderungen auf uns zu kommen. Dabei wird jedoch die jüngere Generation, welche am längsten in dieser Zukunft leben wird, am wenigsten nach ihren Meinungen und Ideen gefragt. Deshalb rief wirBERLIN Schüler*innen zwischen 11-17 Jahren aus dem Bezirk Mitte auf, ihre Vision zu einem nachhaltigen Mitte Kiez 2025 mit uns zu teilen. Die besten Ideen erhielten die Chance, multimedial umgesetzt und der Politik und Verwaltung präsentiert zu werden.

Der Einsendeschluss war am 30. September 2021. Der Wettbewerb ist beendet. 

Zum Wettbewerb
Grafik: wirBERLIN
In einem bunten Herzen steht die Jahreszahl 2022. Außerhalb des Herzen steht drüber "Plakatwettbewerb" und darunter "Für Kinder".
Grafik: wirBERLIN

Plakatwettbewerb für Kinder

Seit 2015 ruft wirBERLIN mit einem jährlichen Plakatwettbewerb Berliner Kinder auf, ihre Gedanken für die Zukunft unserer Stadt und unserer Umwelt mitzuteilen. Die Plakatgestaltung motiviert die Kinder zum kreativen Gedankenaustausch und macht sie zu Umweltbotschafter*innen für die Welt von morgen. Damit ist der Plakatwettbewerb zu einem festen Bestandteil an vielen Berliner Bildungseinrichtungen und im privaten Umfeld vieler Schüler*innen geworden. Jedes Jahr im Frühjahr können sich Berliner Kinder zwischen 6 und 12 Jahren beim Wettbewerb engagieren. 

Zum Plakatwettbewerb 2022

Die Generation von morgen für die Sustainable Development Goals (SDGs)

Mit dem Umweltschützer*innen-Paket zeigt wirBERLIN, wie wichtig es ist, bereits die jüngsten Bürger*innen Berlins in die Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung einzubeziehen. Durch die Vermittlung von Wissen und das Aufzeigen von Handlungsoptionen können Nachhaltigkeitsthemen schon früh im Bewusstsein verankert und vorhandene Konsum- und Verhaltensmuster hinterfragt werden. Alle Infos zu den 17 Zielen der Vereinten Nationen sind hier zusammengefasst.

Umweltbildung Sustainable Development Goals
Grafik: wirBERLIN / Bilder: 17 Ziele